Berufs- und Bewerbertag

 

 

Lebenslauf erstellen, Bewerbungsmappe füllen, ... das alles kann Schülern im Unterricht beigebracht werden. 

Mit dem Bewerbungsgespräch wird es da schon schwieriger. Und erst recht mit einem echten Personaler. In diese Situation kommen Schulabgänger meist erst im Ernstfall, wenn sie im letzten Schulbesuchsjahr versuchen einen Ausbildungsplatz zu ergattern.

 

Um unsere Schülerinnen und Schüler hierauf schon im Voraus bestmöglich vorzubereiten, gibt es bei uns den Berufs- und Bewerbertag, an dem alle unsere 9. Klassen teilnehmen.

An diesem Tag kommen Vertreter zahlreicher Firmen der Metropolregion in unsere Schule und üben mit den Schülerinnen und Schülern solche Vorstellungsgespräche. Anschließend erhalten sie von jedem Ausbildungsleiter professionelle Rückmeldungen zum Gesprächen und zur Bewerbungsmappe.

 

Ähnlich einem Bewerbungs-Knigge heißt es an diesem Tag... sich vorteilhaft zu präsentieren, sich mit den eigenen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen, eine entsprechende Bewerbungsmappe u erstellen, aber auch dem Anlass angemessene Kleidung auszusuchen.

 

Dass das gar nicht so einfach ist, zeigt sich an der großen Aufregung, die diesem Tag vorausgeht.

 

Doch all das wird im Unterricht gut vorbereitet und kommt am Berufs- und Bewerbertag mit Unterstützung der Klassenlehrer zum Einsatz. 

 

Wir hoffen unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten und sind immer wieder sehr stolz, wenn an diesem Tag sogar der ein oder andere Ausbildungsvertrag zu Stande kommt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justus-von-Liebig-Realschule plus Maxdorf