Gitarrenorchester – Freizeit

 

Ein besonderes Highlight jedes Jahres ist die Freizeit des Gitarrenorchesters, wobei das Wort Freizeit eigentlich irreführend ist. Es handelt sich um eine dreitägige Probenphase im Frühjar im Martin-Butzer-Haus in Bad Dürkheim, bei dem das Programm für das Jahreskonzert geübt und vorbereitet wird. Den ganzen Tag über wird getüftelt, gefeilt und gearbeitet. Die Finger tun weh, der Kopf raucht und trotzdem – den ganzen Tag über wird gelacht, gescherzt und man sieht den Kindern an, wie sehr sie diese Zeit genießen. Nicht selten sieht man die Kinder in den Pausen nicht etwa die Gitarren in die Ecke legen, nein, da wird gespielt und zusammen ausprobiert. Es bilden sich kleine musikalische Gruppen und die „Großen“ helfen engagiert und liebevoll den „Kleinen“, so wie ihnen auch vor Jahren geholfen wurde. 

Am Ende ist es fertig – das Konzertprogramm des aktuellen Schuljahres, und alle fiebern zusammen auf dieses Ereignis hin.

Am letzten Abend zeigen dann einzelne Schüler, was sie so ganz nebenbei noch alles geprobt haben und die vielen Ehemaligen, die an dem Abend zu Besuch kommen und sich den Termin oft schon ein Jahr vorher in den Kalender schreiben, zeigen es deutlich: In dieser Gemeinschaft fühlen sich unsere musikalischen Kinder zu Hause!

Und damit sich auch dieses Jahr alle den Termin in den Kalender schreiben können:

Orchesterfreizeit des Schuljahres 2018/19: 11. – 13. März 2019

Orchesterfreizeit 2017

Orchesterfreizeit 2016

Orchesterfreizeit 2015

Orchesterfreizeit 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justus-von-Liebig-Realschule plus Maxdorf